Nächste Hausmesse mit offener Produktion am Samstag, 23.3.24 von 9 - 12 Uhr

Nachhaltig wirtschaften

Mittelständisches Familienunternehmen

Als Familienunternehmen wissen wir, dass jede unserer Entscheidungen auch zukünftige Generationen betrifft. Der schonende Umgang mit Natur und Umwelt ist uns genauso wichtig, wie die wertschätzende Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten. Im Fokus unserer gemeinsamen Arbeit stehen dabei die Bedürfnisse unserer Kunden.

Bekenntnis zum deutschen Standort

Wir leben und arbeiten in Deutschland. Alle DORTEX Produkte sind „Made in Germany“. So sparen wir uns lange Liefer- und Entscheidungswege. Trotz hoher Personalkosten können wir mit dem Preisniveau unserer Wettbewerber, die in Billiglohnländern produzieren, gut mithalten und gleichzeitig unserem hohen Qualitätsanspruch an Produkte und Kundenberatung gerecht werden. Möglich wird der Spagat durch ein hohes Maß an technischem Knowhow im eigenen Unternehmen. So gelingt es uns, die Abläufe von der Bestellung bis zur Lieferung stark zu automatisieren und die Produktionskosten im Rahmen zu halten.

Verantwortung übernehmen

Als deutsche Firma halten wir uns selbstverständlich an deutsche und europäische Rechtsnormen.

Nachhaltige Rohstoffe

Die benötigten Rohstoffe beziehen wir nach Möglichkeit aus Deutschland. Für unsere Corinera Lederetiketten verwenden wir z. B. Naturleder von deutschen Jungbullen, gegerbt mit schadstofffreien natürlichen Mineral- und Pflanzenstoffen; für unsere Holzetiketten nutzen wir die heimischen Hölzer Buche und Pappel.

Wir benötigen jedoch auch Rohstoffe, die in Deutschland nicht verfügbar sind, z.B. Baumwolle. Beim Weben von Baumwollbändern sind die technischen Anforderungen an die Garne sehr hoch. Nur besonders langfaserige Baumwollarten eignen sich dafür. Es gibt auf dem Markt bisher keine Biobaumwolle, welche den technischen Anforderungen für gewebte Etiketten genügt. Für Cottonera Webetiketten verwenden wir oberägyptischen, handgepflückten, gekämmten und gasierten Baumwollfeinzwirn im 1A Langstapel (Qualität Giza - Gossypium barbadense). Die Weiterverarbeitung und Färbung der Roh-Baumwolle erfolgt bei unserem deutschen Partner unter zertifizierten Bedingungen.
Für die Produktion unserer Profi-Pflegeetiketten Cotton beziehen wir zertifiziertes, ungefärbtes Biobaumwoll-Garn von unserem deutschen Partner.

Unsere Flexinera-Etiketten weben wir zu einem hohen Anteil aus recycelten Polyestergarnen (ca. 50% Anteil rPET). Unsere Profi-Pflegetiketten in der Basic- und der Color-Variante bestehen zu 100 % aus rPET. Weitere Produkte aus nachhaltig produzierten Materialien sind derzeit in der Entwicklungsphase.

Nachhaltiger Versand

Wie die meisten in Deutschland produzierenden Unternehmen, sind wir dem Dualen System Deutschland angeschlossen. D.h. wir leisten unseren Beitrag zum Recycling der von uns verwendeten Verpackungsmaterialien. Durch optimierte Auswahl geeigneter Verpackungen bemühen wir uns dabei, das Verpackungsvolumen insgesamt zu minimieren. Für kleinere Bestellmengen verwenden wir Biofolien-Beutel aus nachwachsenden Rohstoffen, kompostierbar nach DIN EN 13432. (siehe Zertifikat)

Unsere kurzen Produktions- und Versandwege kommen natürlich zusätzlich der Umwelt zugute. Reste der Produktion, z.B. unserer lasergravierten Metalletiketten, werden der Wiederverwertung zugeführt.

Zertifikate und Auszeichnungen
Das könnte dich auch interessieren
Profi-Pflegeetiketten
Profi-Pflegeetiketten

Kennzeichnungspflichten erfüllen? Ganz einfach mit unseren Profi-Pflegeetiketten. Einfach gewünschte Qualität und Stückzahl wählen, konfigurieren und bestellen.

Hangtags
Hangtags

Edel und wiederverwendbar: Hangtags in verschiedenen Formen und Materialien zum Dranhängen.

nameFIX
nameFIX

Keine Lust auf nähen? Deine Etiketten kannst du in Sekundenschnelle mit unseren patentierten nameFIX anbringen.

Farbsets
Farbsets

Immer das passende Etikett zum Stoff: Bestell deine Labels in unseren harmonischen Farbsets.