Header with showroom
Made in Germany
Dortex Logo
Ihr Warenkorb ist leer
Outside Europe
Europe
Deutschland
Österreich
Schweiz
Nederland
España
Italia
Российская Федерация
France
Ireland
EUR
CHF
USD
RUB

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die Sie schon immer beschäftigt haben.

Allgemeine Materialmuster
Kann ich allgemeine Materialmuster erhalten?
Ja! Gerne senden wir Ihnen kostenlos allgemeine Materialmuster (mit zufälligem Text/Bild) unserer Produkte zu. Teilen Sie uns einfach per E-Mail Ihre vollständige Postanschrift, das gewünschte Produkt sowie gegebenenfalls die gewünschte Kombination von Schrift- und Bandfarbe mit. Oder nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
Kann ich Muster mit meinem eigenen Logo erhalten?
Unser Vorschaubild zeigt exakt wie wir Ihre Etiketten produzieren werden. Es dient bei allen Produkten als Muster. Zusammen mit einem allgemeinen Materialmuster, welches wir Ihnen gerne auf Anfrage per E-Mail kostenlos weltweit zusenden, bekommen Sie eine sehr genaue Vorstellung, wie Ihre Etiketten aussehen werden.

Bei unseren Produkten Corinera® und Satinera® können Sie Etiketten mit eigenem Logo ab 1 Stück zu einem Preis ab 645,00 p. bestellen.

Bei unseren gewebten Produkten Cottonera® und Polynera® wird Ihr Logo bei jedem Hochladen für den Webstuhl neu eingerichtet und optimiert. Für diesen Service berechnen wir eine Einrichtungsgebühr von 1 295,00 p.. Die
Mindestbestellmenge ist bei Cottonera® 25 Stück ab 645,00 p., bei Polynera® 50 Stück ab 1 295,00 p..

Bei unseren professionellen Flexinera® Etiketten beträgt die Mindestbestellmenge 500 Stück ab 7 795,00 p. (alle genannten Preise inkl. USt.).

COTTONERA® (Webetiketten Baumwolle)
Welche Bandbreiten gibt es?
Wir weben Stoffetiketten in den gängigsten Bandbreiten 10 mm, 15 mm und 25 mm Breite (=Höhe).
Wie lang werden die Etiketten / Bänder?
Die Länge der Etiketten oder Bänder bei Cottonera® Classic und Premium hängt von der gewünschten Text- oder Logolänge ab. Bis 10cm Länge weben wir zum Standardpreis. Für längere Etiketten berechnen wir einen Überlängenzuschlag.

Zusätzlich zum gewünschten Text oder Logo weben wir jeweils links und rechts einen Einnährand.

Bei Cottonera® Classic weben wir einen Einnährand von 8mm pro Seite.

Bei Cottonera® Premium aufgerollt fertigen wir pro Rapport einen Einnährand von 7mm pro Seite.

Unsere Cottonera® Premium mit Endfalzung haben eine feste Größe von 15 x 60 mm. Innerhalb der 60mm ist links und rechts ein Rand von 5mm reserviert, der nicht mit einem Text oder Logo bewebt werden kann. Zu der Länge von 60mm kommt auf beiden Seiten jeweils 7mm Endfalzung dazu.
Welche Farben kann mein Stoffetikett haben?
Sie können zwei Farben wählen:
  • Welche Farbe das Band haben soll (Bandfarbe).
  • Welche Farbe die Schrift haben soll (Schriftfarbe, Einwebfarbe).
Standardmäßig haben alle Stoffetiketten eines Auftrages die gleiche Band- und Schriftfarbe. Sie können aber auch ein Farbset wählen (s.u.)
Die möglichen Farben finden Sie im Namensbandassistenten im Bereich „Farben“.
Es ist leider nicht möglich, auf einem Band unterschiedliche Schriftfarben zu verwenden.
Was ist ein Farbset?
Bei Cottonera® Classic haben Sie die Möglichkeit, statt gleicher Band- und Schriftfarbe für alle Namensschilder ein Farbset zu wählen. Farbsets sind von uns zusammengestellte Kombinationen von verschiedenen Band- und Schriftfarben. Wir bieten zwei Farbsets an, ein helles (aus hellen Bandfarben zusammengesetzt) und ein dunkles (mit dunklen Bandfarben). Es ist nicht möglich, die von uns ausgewählten Farbkombinationen zu ändern.
Die Schriftfarben sind von uns passend zu den unterschiedlichen Bandfarben aus unserem gesamten Farbrepertoire so ausgesucht, wie sie von unseren Kundinnen und Kunden am häufigsten gewünscht wurden.
Wenn Sie sich nicht für eine Farbe entscheiden können, so wählen Sie am einfachsten ein Farbset. Wenn Sie farblich unterschiedliche Weblabel wollen, ist auch ein Farbset oft die beste Lösung.
Wählen Sie einfach im Namensbandassistenten bei Cottonera® Classic im Bereich „Farbe“ die Möglichkeit „Farbset“. Sie bekommen sofort angezeigt, welche Farbkombinationen es gibt und wie diese mit Ihrem gewünschten Text wirken.
Welche Einschränkungen gibt es?
  • Cottonera® Classic Baumwollbänder mit 25 mm Bandbreite können wir nur mit hellen Bandfarben oder dem hellen Farbset weben.
  • Expressbänder (Diolenbänder) gibt es nur in 10 mm Breite mit roter oder blauer Schrift auf weißem Grund.
  • Cottonera® Basic - Wäschenamen zum Vorzugspreis gibt es nur in 10 mm Breite mit roter Schrift auf weißem Grund und in Druckschrift (Schriftart 3). Motive sind ebenfalls nicht möglich.
  • Cottonera® Premium gibt es nur in 15mm Bandbreite. Pflegesymbole und Farbsets sind nicht möglich. Cottonera® Premium mit Endfaltung gibt es nur in der festen Größe 15x60mm.
Wie werden DORTEX-Namensbänder hergestellt?
DORTEX-Namensbänder sind ein deutsches Erzeugnis. Sie werden in unseren Produktionsstätten speziell für Sie mit der von Ihnen bestellten Beschriftung gewebt. Der Text und die Motive werden nicht nachträglich eingestickt oder aufgedruckt, sondern mit in das gewebte Band eingewebt. Dadurch sind unsere Bänder und die Beschriftung unbegrenzt haltbar und bieten einen hohen Tragekomfort.
Schauen Sie sich zu Cottonera® Classic unser Video » an.
Kann ich die Bänder auf Rolle bekommen?
Bei Cottonera® Classic erhalten Sie Ihre Etiketten einzeln, da unsere Webstühle 52 Bänder parallel nebeneinander weben. Wenn Sie 50 Bänder bestellen, so erhalten Sie 52 einzelne Namensbänder.
Wenn Sie 100 Namensetiketten bestellen, so erhalten Sie 52 Bänder untereinander, die jeweils zwei Mal Ihr gewünschtes Weblabel hintereinander enthalten. Wir weben zwischen den Etiketten Schneidemarkierungen, zur Verdeutlichung, wo die Etiketten mit der Schere von Ihnen getrennt werden können. Jedes Etikett mit zusätzlichem Einnährand von 8mm links und rechts von Ihrer gewünschten Beschriftung.
Wir fertigen grundsätzlich 4% mehr, um Produktionstoleranzen auszugleichen.

Auch bei Cottonera® Premium aufgerollt werden wir einige zusätzliche Exemplare zum Ausgleich von kleinen Webfehlern. Bei der Bestellmenge von 50 Stück erhalten Sie beispielsweise 56 Stück. Jedes Etikett mit zusätzlichem Einnährand von 7mm links und rechts von Ihrer Einwebung.

Bei unseren Profi-Etiketten aus Baumwolle Cottonera® Premium mit Endfaltung stellen wir durch manuelle Sortierung am Ende des Produktionsprozesses die gleichbleibend hohe Qualität der Etiketten sicher. Die Menge der zusätzlichen Etiketten ist deshalb variabel.
Sind die Wäscheetiketten kochfest?

Für unsere Cottonera® Classic Etiketten gilt:


Weißes oder schwarzes Band, rote, blaue, schwarze und grüne Schriftfarbe sind kochfest nach DIN EN ISO 3758.
Alle anderen Band- und Schriftfarben sind nach DIN 54000 ff waschecht bis 60°C. Nach unseren Erfahrungen ergeben sich aber auch bei 95°C keine Auswirkungen.

Für unsere Cottonera® Premium Etiketten gilt:


Alle Schrift- und Bandfarben sind nach DIN EN ISO 20105 waschecht bis 60°C.
Warum kann ich keine kleineren Stückzahlen bestellen?
Für Cottonera® Classic gilt:
Wir können deshalb so preisgünstig Ihre individuellen Namensbänder anbieten, weil unsere Webstühle immer gleichzeitig 50 Bänder parallel weben. Deshalb können wir nur Stückzahlen von 50, 100, 200 Stück usw. fertigen.
Nur unser 25 mm-Webstuhl webt weniger Stoffetiketten parallel. Deshalb ist hier bereits eine Stückzahl von 30 Bändern einer Art möglich.

Für Cottonera® Premium gilt:
Die Entwicklung von Textiletiketten, die eine Vereinigung von 100% Baumwolle und moderner / hoch auflösender Webtechnik möglich machen, ist ein weiterer Beweis für die Qualität von „Made in Germany“.
Speziell bei unseren Premium Etiketten aus Baumwolle mit Endfaltung ist eine gleichbleibend hohe Qualität nur durch einen hohen Anteil an manueller Arbeit zu garantieren. Daher erreichen wir erst ab einer Mindestbestellmenge von 50 Stück ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

POLYNERA® (Webetiketten Polyester)
Welche Größe haben meine Weblabel?
Im Gegensatz zu unseren Baumwolletiketten (Cottonera®) sind unsere Polynera® immer 6 cm breit und 1,5 cm hoch (60x15 mm).
Welche Farben kann mein Webetikett haben?
Sie können zwei Farben wählen:
  • Welche Farbe das Band haben soll (Bandfarbe).
  • Welche Farbe die Schrift haben soll (Schriftfarbe, Einwebfarbe).
Standardmäßig haben alle Wäschenamen eines Auftrages die gleiche Band- und Schriftfarbe. Die möglichen Farben finden Sie im Namensbandassistenten im Bereich „Farben“. Es ist leider nicht möglich, auf einem Kleideretikett unterschiedliche Schriftfarben zu verwenden.
Sind Polynera® Webetiketten waschfest?
Unsere Polynera® sind kochfest, farbecht und schadstofffrei.
Wie geschmeidig sind Polynera® Webetiketten?
Unsere Polynera® haben gewebte Kanten und sind deshalb geschmeidig und biegsam. Die Ränder sind nicht so hart, wie bei den heiß geschnittenen Namensbändern anderer Hersteller.
Wie unterscheiden sich Polynera® und Cottonera® Webetiketten?
Polynera® sind Textiletiketten, die mit einer anderen Webtechnik (Nadelwebstuhl) als Cottonera® aus Polyestergarn gewebt werden. Cottonera® bestehen aus reiner Baumwolle.
Cottonera®Polynera®
Material:100% Baumwolle100% Polyester
Größe:Wahlweise in 10, 15 oder 25mm Höhe, die Bandlänge ist variabelImmer 60x15mm
Ränder:Die Webetiketten haben oben und unten eine Webkante, an den Seiten sind sie geschnitten. Beim Einnähen sollten sie deshalb umgeschlagen werden, wenn sie nicht eingebügelt werden.Oben und unten haben sie eine weiche, gewebte Kante. Links und rechts sind sie heiß geschnitten und können deshalb nicht ausfransen.
Rückseite:Deutlich sichtbarer Einwebfaden auf der Rückseite der eingewebten Schriften und MotiveRückseite wie Vorderseite, aber spiegelverkehrte (negative) Farbumkehrung

FLEXINERA® (Profietiketten)
Sind Flexinera® dehnbar?
Nein. Unsere Flexinera® haben Ihren Namen durch die flexible Bestellmöglichkeit erhalten. Falzungen, Größe und Farben können frei gewählt werden.
Welche technischen Daten haben Flexinera®?
Die verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten unserer Flexinera® werden stets im Webshop angezeigt.

Wir werden unsere Flexinera® stets optimieren und auf dem aktuellen Stand der modernen Webtechnik halten. Die verwendete Webtechnik und alle technischen Daten können sich somit jederzeit ändern.
Was ist der Unterschied zu den anderen Dortex-Produkten?
Wir weben unsere Flexinera auf großen Breitwebstühlen, auf welchen wir variable Größen, Falzungen und bis zu 6 Farben pro Etikett produzieren können.

Die Mindestbestellmenge liegt zwar mit 500 Stück deutlich höher als bei unseren anderen Produkten, dafür werden die Preise pro Etikett bei größeren Bestellmengen deutlich günstiger.
Wieso sind Flexinera® trotz Deutscher Fertigung so günstig?
Auf diesen Punkt sind wir besonders stolz!

Durch unsere weltweit einmalige Technik schaffen wir es, dass Ihre Bestellung vom Webshop nach kurzer Kontrolle direkt zum Webstuhl geht. Wir sparen somit unnötigen E-Mail-Verkehr, die teure Logoeinrichtung für den Webstuhl durch einen Designer und die Produktion eines Originalmusters.

Für Sie heißt das:

Einfache Bestellung, kurze Lieferzeit und günstiger Preis.

In der heutigen Zeit verlagern sich leider viele Produktionen von Deutschland in günstigere Länder im nahen und fernen Osten. Wir gehen dem Trend entgegen und bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis trotz Deutscher Fertigung.
Wie genau sind die Farbangaben im Webshop?
Unsere Flexinera®-Garne wurden jeweils manuell von speziell geschulten Mitarbeitern bei einer Farbtemperatur zwischen etwa 5500°K (Kelvin) bis 7500°K den entsprechenden Pantone-Werten zugewiesen.

Die Garne, welche keine Benennung in Pantone haben, sind unsere eigenen Farben.

Die RGB-Werte, welche wir zur Visualisierung der ausgewählten Garne und des Vorschaubildes benutzen, wurden von unseren Flexinera®-Garnen bei 6500°K mit einem optischen Spektrometer ausgelesen und manuell optimiert.

Bitte beachten Sie, dass die Darstellung auf dem Monitor stark von Ihrer verwendeten Konfiguration abhängt.

Im gewebten Etikett ist es möglich, dass sich nebeneinander oder hintereinander liegende Garne farblich beeinflussen. Bei einem weißen Etikett mit rotem Logo liegt das rote Garn hinter dem weißen Garn und verleiht dem Hintergrund somit einen leichten Rotstich.
Was sollte ich bei der Garnauswahl beachten?
Nachdem Sie Ihr Logo hochgeladen haben, berechnen wir an Hand der im Logo enthaltenen RGB-Werte die Anzahl an Garnfarben Ihres Etiketts und empfehlen Ihnen möglichst ähnliche Garnfarben zu den Farben Ihres Logos.

Sie können die empfohlenen Farben auf Knopfdruck ändern: Hierbei zeigen wir Ihnen zuerst die 15 ähnlichsten Garnfarben und durch Klick auf "alle Farben" zeigen wir Ihnen unser gesamtes Garnsortiment.

Ihr Etikett kann aus 2-6 Garnfarben bestehen.

Durch jedes zusätzliches Garn wird Ihr Etikett etwas fester und dicker.

Falls Ihnen mehr Garnfarben vorgeschlagen werden, als Ihr Logo eigentlich hat, dann ist Ihre Vorlage unscharf oder besitzt Antialiasing. In diesem Fall hilft es oft, die Anzahl der Garnfarben auf die gewünschte Anzahl an Farben zu reduzieren.
Wie exakt wird mein Logo umgesetzt?
Generell zeigt Ihnen unser Vorschaubild bereits exakt, wie wir Ihre Etiketten weben.

Dennoch handelt es sich bei unseren Flexinera nicht um einen Druck auf Papier, sondern um äußerst lebendige gewebte Etiketten, welche leicht auf äußere Einflüsse reagieren. Hierbei ist es natürlich, dass es sehr geringe Abweichungen der Seitenverhältnisse Ihres Logos geben kann. Diese treten vor allem dann auf, wenn Ihr Logo sehr viele Farbwechsel und Details auf kleinem Raum beinhaltet.

In der Regel sind die äußerst geringen Abweichungen mit dem bloßem Auge nicht zu erkennen. Falls Ihr Logo jedoch einen Kreis in Kombination mit feinen Details oder vielen Farbwechseln enthält, kann eine Abweichung der Proportion sichtbar sein.
Welche Eigenschaften sollte meine Vorlage haben?
Das beste Ergebnis erzielen Sie mit einer Vektorgrafik (PDF, PS, PSD, EPS, AI, WMF, EMF oder XCF). Alternativ können Sie auch gerne eine scharfe Bilddatei (JPG, JPEG, PNG, BMP, TIF, TIFF, GIF oder GIFF) mit einer möglichst hohen Auflösung benutzen. Diese Dateien können auch gezippt hochgeladen werden. Dateigrößen bis 50 MByte sind möglich.


Da wir die Anzahl und Farbe der Garne an Hand der Farben Ihrer Vorlage errechnen, sollte Ihre Vorlage maximal 6 Farben enthalten. Viele Bilddateien haben an den Kanten des Motivs bzw. der Schrift hunderte verschiedene Farben, wodurch am Bildschirm ein weicheres Bild entsteht (Antialiasing). Dieser Effekt kann zu einem schlechteren Ergebnis bei unseren Flexinera führen.
Da JPG-Dateien in der Regel immer Antialiasing enthalten, raten wir wenn möglich von diesem Dateityp ab.


CORINERA® (lasergravierte Etiketten)
Wofür kann ich Corinera® Label verwenden?
Ob als Veredelung von Kleidung, Jacken, Mützen, Handtaschen oder als Schlüsselanhänger, Corinera® sind ein Highlight in jedem Anwendungsbereich.
Welche Materialeigenschaften haben Corinera®?
Etiketten aus Naturleder:

Wir verwenden Leder vom Deutschen Jungbullen, welches ausschließlich mit pflanzlichen und mineralischen Essenzen gegerbt wird. Corinera® Naturleder-Etiketten sind somit 100% natürlich.
Da wir komplette Häute verwenden, welche sich innerhalb der unterschiedlichen Körperregionen in Farbe, Dicke und Fettanteil unterscheiden und sich die Haut jedes Tieres zueinander ebenfalls stark in diesen Faktoren unterscheidet, ist sichergestellt, dass jedes Etikett anders aussieht und somit seinen individuellen Charme erhält.

Da es sich um ein reines Naturprodukt handelt, reagieren die Etiketten auf äußere Einflüsse mit sichtbaren Veränderungen. Von maschinellem Waschen und vom Bügeln raten wir ab. Für die optimale Pflege Ihrer schönen Naturleder-Etiketten empfehlen wir Ihnen, ausschließlich Lederfett zu verwenden.

Die Form der Etiketten wird mit dem Laser geschnitten, die Darstellungen werden mit dem Laser graviert. Das Naturleder ist ca. 1,2mm dick.


Etiketten aus Kunstleder:

Anstelle der sonst üblichen PVC-Beschichtung bestehen unsere Kunstleder-Etiketten zu 100% aus Polyurethan und sind schadstofffrei und REACH-konform.
Dieses Kunstleder der neuesten Generation hat eine klassische Ledernarbung mit einer antiken Oberfläche in Softnappa-Qualität.

Unsere Kunstleder-Label sind abriebfest, bügelfest und lassen sich ohne Materialbeeinflussung bis 60°C maschinell waschen.

Die Form der Etiketten wird mit dem Laser geschnitten, die Darstellungen werden mit dem Laser graviert. Das Kunstleder ist ca. 0,8mm dick.


Etiketten aus Pappelholz:

Bei unseren Holz-Etiketten handelt es sich um Pappelsperrholz der besten Qualitätsklasse. Das Pappelsperrholz ist schadstofffrei verleimt und somit für die Nutzung im Innenbereich optimiert.

Das von uns verwendete Pappelsperrholz ist naturbelassen und reagiert auf äußere Einflüsse mit sichtbaren Veränderungen. Von maschinellem Waschen und vom Bügeln raten wir ab.

Die Form der Etiketten wird mit dem Laser geschnitten, die Darstellungen werden mit dem Laser graviert. Das Pappelsperrholz ist ca. 3mm dick.

An den Kanten und gravierten Flächen entstehen leichte Flammspuren, welche den Charme unserer Holz-Etiketten ausmachen.


Etiketten aus SnapPap:

SnapPap ist eine robuste Mischung aus Zellulose und Latex. Dieses moderne Material ist reißfest und abriebfest. Wenn die Gravur bis an den Rand ragt, ist dieser Bereich etwas weniger reißfest.

Durch maschinelles Waschen, Trockner oder Zerknautschen entsteht ein schöner Vintage-Look. Das Waschen lässt die Etiketten nur um 2% einlaufen. Die Etiketten sind waschbar bis 60°C (ohne Weichspüler) und bügelfest. Wenn gewünscht, können die Etiketten auch wieder geglättet werden, indem die feuchten Label mit Dampf gebügelt werden.

Die Form der Etiketten wird mit dem Laser geschnitten, die Darstellungen werden mit dem Laser graviert. Das Material SnapPap ist 0,55mm dick.

Welche Form und Größe kann mein Etikett haben?
Sie können die gewünschte Höhe und Breite auf 1mm präzise im Corinera® Konfigurator einstellen. Die minimalen und maximalen Seitenlängen werden Ihnen im Konfigurator stets angezeigt.

Zusätzlich bieten wir verschiedene Kombinationen aus Löchern und Formen an, welche für verschiedenste Einsatzzwecke geeignet sind. Unsere Corinera® sind somit für vielfältigste Anwendungen geeignet. Sollten Sie eine Idee für eine Form- und Lochkombination haben, welche wir noch nicht anbieten, dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir sind stets daran interessiert, unser Sortiment zu erweitern.
Kann ich ein eigenes Logo verwenden?
Ja! Probieren Sie es einfach aus und laden Ihr eigenes Logo hoch. Unser Vorschaubild zeigt Ihnen stets exakt an, wie wir Ihre Corinera® produzieren.

Direkt nach dem Hochladen Ihres Logos können Sie zwischen fünf verschiedenen Darstellungsarten wählen in Form von Schwarz/Weiß-Abstufungen (20-80%). Die zur Verfügung gestellten Abstufungen optimieren die Umsetzung von mehrfarbigen Vorlagen und sogar Fotos sind darstellbar.

SATINERA® (bedruckte Satinbänder)
Wie erstelle ich eine Bilddatei für Geschenkbänder oder Satin-Etiketten?
Das beste Ergebnis erzielen Sie mit einer Vektorgrafik (PDF, PS, PSD, EPS, AI, WMF, EMF oder XCF).Alternativ können Sie auch gerne eine scharfe Bilddatei (JPG, JPEG, PNG, BMP, TIF, TIFF, GIF oder GIFF) mit einer möglichst hohen Auflösung benutzen. Dateigrößen bis 50 MByte sind möglich.
Wenn Ihre Vorlage einen farbigen Hintergrund hat, achten Sie darauf, dass an den Rändern und Motivübergängen keine Lücken entstehen. Die Motivbreite können Sie nach dem Hochladen Ihrer Datei bei den Bildbearbeitungsoptionen variieren.
Kann ich meine Vorlagen für spätere Bestellungen im Kundenkonto aufbewahren?
Die Bilddateien werden gespeichert. Bei späteren Nachbestellungen über die Auftragsverfolgung können sie erneut bestellt werden.
Sind Satinera® waschbar?
Satinera® Satinbänder und -Etiketten sind waschecht, lichtecht und abriebfest.
Können Satinera® Satin-Einzeletiketten eingebügelt werden?
Nein, das ist nicht möglich. Aber sie lassen sich leicht einnähen oder mit unseren NameFix feststecken.
Mein Logo wird nicht gut umgesetzt
Unsere Satinera® Einzeletiketten und Endlosbändern werden einseitig mit Sublimationstinten bedruckt. Das Drucken auf gewebte Textilbänder bietet eine wesentlich höhere Auflösung als das Weben, ist aber durch das lebendige Material nicht zu verwechseln mit einem Druck auf Papier.

Für ein gutes Ergebnis beachten Sie die folgenden Hinweise:


  • Die Bildauflösung sollte mindestens 360 dpi betragen

  • Schriften sollten mindestens 2 mm groß sein, damit sie lesbar sind

  • Die Linienstärke von Details sollte mindestens 0,3 mm betragen

  • Rahmen oder waagerechte Linien sollten mindestens 1mm von den gewebten oberen und unteren Rändern entfernt sein oder mindestens 1mm stark sein

  • Feine helle Strukturen oder Schriften auf dunklem Hintergrund sollten möglichst stark/fett angelegt werden, damit Details beim Drucken nicht zulaufen

Wir übernehmen alle Daten Ihrer Vorlage, mit Berücksichtigung der von Ihnen im Webshop ausgewählten Bildbearbeitungsoptionen. Die Optik der fertigen Satinera® wird der Qualität Ihrer Vorlage entsprechen.

Unser Vorschaubild zeigt Ihnen exakt an, wie Ihre Satinera® Stoffetiketten oder Endlosbänder aussehen werden.

Eigenschaften von DORTEX-Textiletiketten
Aus welchem Material bestehen DORTEX-Textiletiketten

Cottonera® (Baumwollbänder):

Unsere Baumwollbänder werden nur aus hochwertigen Baumwollgarnen hergestellt und unterstehen einer ständigen Kontrolle. Wir verwenden ausschließlich Materialien, die nach dem Öko-Tex 100 Standard zertifiziert worden sind. 100% Baumwollfeinzwirn, oberägyptisch, 1 A Langstapel, handgepflückt, gekämmt. Unbelastet von Schwermetallen, chlorfrei gebleicht, ohne optische Aufheller, elektronisch gereinigt, merzerisiert, hautfreundlich appretiert, paraffiniert, frei von Pestiziden und Herbiziden, nach bestem Wissen und Gewissen umweltfreundlich mit hautfreundlichen Farben gefärbt, humanökologisch unbedenklich kompostierbar. Alle unsere Cottonera® Garne werden regelmäßig auf Schadstofffreiheit geprüft und unsere Cottonera® Classic Etiketten können gemäß EN 71-3 für die Herstellung von Kinderspielzeug verwendet werden.

Als Besonderheit sind bei Cottonera® Premium die Garne für die Farbe „Natur“ aus absolut unbehandelter, ungebleichter ägyptischer Baumwolle. Die Farbnuance wird sich durch die äußeren Einflüsse in der Natur stets leicht verändern. Die leicht gelbliche Farbe ist ein Qualitätsbeweis für 100% Naturbelassenheit und deshalb speziell geeignet für die Kennzeichnung von Naturprodukten oder Produkten mit dezenten, natürlichen Farbtönen.

Polynera® (aus Polyestergarn):

Polynera® sind Webetiketten, die in deutscher Fertigung auf einem Nadelwebstuhl aus Polyestergarn gewebt werden. Das besondere Webverfahren lässt große Flexibilität bei Schriften und Symbolen zu. Durch die Qualität des Materials und das Webverfahren ergeben sich kräftige, solide Farben für das Etikett. Polynera® erscheinen deshalb farbenfroher als unsere Cottonera®. Die oberen und unteren Ränder unserer Polynera® sind gewebt (nicht heiß geschnitten), deshalb sind die Wäscheetiketten geschmeidig und haben keine harten Kanten. Polynera® sind kochfest, farbecht und schadstofffrei.


Satinera® (Bedrucktes Satinband und Multicolor-Etiketten):


Das Bandmaterial unserer bedruckten Geschenkbänder und Multicolor-Etiketten besteht aus Doubleface-Satinband mit gewebter (nicht geschnittener) Ober- und Unterkante. Es ist deshalb besonders weich und hautfreundlich. Gewebt wird in deutscher Fertigung aus schadstofffreien Polyestergarnen gemäß den Bestimmungen von Ökotex 100. Das Satinband hat eine weiße, recht glatte und seidig schimmernde Oberfläche. Die Bandbreite ist 15 mm. Satinera® Satinbänder sind sehr gut geeignet als Schleifenband, Dekoband oder Geschenkband.

Flexinera® (aus Polyestergarn):


Wir weben unsere Flexinera® in Deutschland auf Breitwebstühlen aus Polyestergarn. Durch eine speziell für unsere Flexinera® entwickelte Webtechnik erhalten wir eine besonders dichte Struktur, brillante Farben und sehr solide Etiketten. Alle vier Kanten unserer Flexinera® mit Mittelfalzung sind heiß geschnitten und können daher nicht ausfransen. Bei unseren Flexinera® mit Endfalzung sind jeweils zwei Kanten heiß geschnitten und zwei Kanten haben eine Endfalzung. Flexinera® sind kochfest, farbecht und schadstofffrei.

Expressbänder:

Unsere Expressbänder bestehen aus 100% Diolen (Polyester).


Pflegeetiketten
Was bedeuten die verschiedenen Wäschezeichen und Pflegesymbole?
Eine Übersicht der Wäschezeichen und Pflegesymbole finden Sie im Bestellassistenten unter “Beschriftung”. Eine Erklärung zu jedem Symbol erhalten Sie, wenn Sie mit der Maus über das entsprechende Wäschezeichen bzw. Pflegesymbol gehen.
Kann ich Pflegeetiketten auch mit meinem Logo bestellen?
Ja, laden Sie zunächst im Kundenbereich Ihr Logo hoch. Anschließend steht Ihr Logo im Auswahlmenü “Motiv” wie ein Standardmotiv zur Verfügung. Sollte sich Ihr Motiv nach dem Einfügen über die Pflegesymbole schieben, fügen Sie vor dem Text noch einige Leerstellen ein.
Wie kann ich die Position von Text und Wäschezeichen verändern?
Fügen Sie im Menü “Beschriftung” nach Bedarf vor oder nach dem Text Leerstellen ein. Evtl. befinden sich in einer Zeile nur Waschzeichen oder Pflegesymbole und kein weiterer Text. Durch Eingabe von Leerstellen in der leeren Zeile können Sie die Position der Wäschezeichen und Pflegesymbole verändern.
Aus welchen Materialien bestehen die Pflegeetiketten?
Stellen Sie Ihre individuellen Pflegeetiketten aus Baumwolle (Cottonera®)), Polyester (Polynera®) oder Diolen (Eil-Fertigung) zusammen. Wählen Sie in der Navigation beim entsprechenden Produkt bzw. Material den Unterpunkt Pflegeetiketten. So gelangen Sie zum zugehörigen Konfigurator.

Wie erfülle ich die Textilkennzeichnungspflicht
Was ist die Textilkennzeichnungspflicht?
Seit dem 8. Mai 2012 gibt es eine neue EU-Verordnung zur Kennzeichnung von Textilien. Diese Verordnung EU Nr. 1007/2011 löst das bisherige deutsche Textilkennzeichnungsgesetz (TKG) ab und ist zwingend zu beachten.

Mit Dortex-Pflegeetiketten ist es auch kleinen Herstellern von Textilien möglich, preiswert diese Vorschrift zu erfüllen.

Wir wollen hier die wichtigsten Fragen zur neuen Verordnung einfach und verständlich beantworten.
Was muss gekennzeichnet werden?
Prinzipiell muss jedes Produkt gekennzeichnet werden, dass zu mindestens 80 % aus Textilfasern besteht. Auch wenn Textilien in andere Waren eingearbeitet werden und zu deren Bestandteil werden, müssen diese gekennzeichnet sein.
Wer muss kennzeichnen?
Art. 15 der EU- Verordnung Nr. 1007/2011 sagt dazu:

„...Bringt ein Hersteller ein Textilerzeugnis in Verkehr, so stellt er die Etikettierung oder Kennzeichnung und die Richtigkeit der darin enthaltenen Informationen sicher. Ist der Hersteller nicht in der Union niedergelassen, so stellt der Einführer die Etikettierung oder Kennzeichnung und die Richtigkeit der darin enthaltenen Informationen sicher ...“

Unterbleibt die korrekte Kennzeichnung, so kann der Anbieter der Textilien abgemahnt werden.
Was muss die Kennzeichnung enthalten?
Textilerzeugnisse dürfen nur dann auf dem Markt bereitgestellt werden, wenn sie etikettiert oder gekennzeichnet sind.

Die Etiketten müssen die Faserzusammensetzung angeben.

Phantasie- und Markennamen (z.B. „Diolen“; „Lycra“) sind allein keine zulässigen Angaben zur Textilfaserzusammensetzung - dürfen aber als zusätzliche Angaben ergänzt werden.

Nur solche Textilerzeugnisse, die ausschließlich aus einer Faser bestehen, dürfen den Zusatz „100 %“, „rein“ oder „ganz“ auf dem Textiletikett oder der Kennzeichnung tragen. Für andere Textilerzeugnisse dürfen diese oder ähnliche Formulierungen nicht verwendet werden.

Auf dem Textiletikett oder der Kennzeichnung von Textilerzeugnissen sind die Bezeichnungen und Gewichtsanteile aller im Erzeugnis enthaltenen Fasern in absteigender Reihenfolge anzugeben, also z.B. „80 % Baumwolle 20 % Polyester“ und nicht: „20 % Polyester 80 % Baumwolle“.

Bei Mehrkomponenten - Textilerzeugnissen (z.B. Anzug bestehend aus Ober- und Unterteil), deren Einzelkomponenten einen unterschiedlichen Textilfasergehalt haben, muss jede Komponente mit einem eigenen Textiletikett bzw. einer Kennzeichnung versehen sein, das für die Komponente den Textilfasergehalt angibt.

Die Etikettierung und Kennzeichnung von Textilerzeugnissen muss dauerhaft, leicht lesbar, sichtbar, zugänglich und — im Falle eines Textiletiketts — fest angebracht sein.

Die Verwendung von Abkürzungen ist bei der Textilkennzeichnung grundsätzlich nicht zulässig.

Die Etikettierung oder Kennzeichnung darf nicht irreführend sein und muss so erfolgen, dass sie vom Verbraucher ohne Schwierigkeiten verstanden werden kann.
In welcher Sprache hat die Textilkennzeichnung zu erfolgen?
Gemäß Art. 16 der EU- Verordnung Nr. 1007/2011 erfolgt die Kennzeichnung grundsätzlich in der Sprache des Landes, in dessen Gebiet die Textilerzeugnisse dem Verbraucher bereitgestellt werden.
Textilprodukte, die den deutschen Verbrauchern bereitgestellt werden, sind also in deutscher Sprache zu kennzeichnen, Erzeugnisse, die in Frankreich angeboten werden, in französischer Sprache.
Sind Pflegehinweise oder Pflegesymbole vorgeschrieben?
Pflegesymbole und Pflegehinweise sind nützlich – eigentlich unerlässlich - für die Nutzer von Textilien. Sie sind aber nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Wenn aber Pflegesymbole benutzt werden, so müssen sie der Norm EN ISO 3758 entsprechen. Die Dortex-Pflegesymbole entsprechen dieser Norm.

Gewebte Textiletiketten mit dem eigenen Logo
Können Sie mein Logo auf Textiletiketten weben?
Ja, besonders preiswert geht das als einfarbiges Motiv gewebt auf Baumwollband bei Cottonera® Classic, auf Polyesterband bei Polynera® oder in Diolen, Auflage je nach Etikettenhöhe ab 30 Stück.

Moderne Webtechnik und 100% Baumwolle werden vereint bei Cottonera® Premium. Gewebte Etiketten in Profiqualität mit schön gewebter Rückseite aufgerollt oder bereits mit Endfaltung, Auflage ab 50 Stück.

Ebenfalls in Profiqualität aus Polyestergarnen weben wir bei Flexinera®, in variablen Größen, Falzungen und bis zu 6 Farben pro Etikett. Auflage ab 500 Stück mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis trotz Deutscher Fertigung.
Kann mein Logo auch vielfarbig eingewebt werden?
Ja, auf Flexinera mit weltweit einmaliger Technik auf Breitwebstühlen in vielfältigen Varianten mit bis zu 6 Farben pro Etikett.

Vielfarbig gewebte Kleideretiketten bieten wir in allen Größen und Materialien als Sonderanfertigung an.

Vielleicht gefallen Ihnen aber auch unsere Einzeletiketten aus bedrucktem Satinband. Unsere Satinera sind vielfarbig bedruckbar. Mindestauflage: 1 Stück.

Wie kann ich eine andere Farbe für mein Logo wählen?
Nachdem Sie Ihr Logo hochgeladen haben, erscheint es auf dem Bildschirm zunächst Schwarz auf weißem Hintergrund. Im Auswahlmenü Farbwahl im Bestellassistenten wählen sie später die Farben für das Motiv bzw. die Schrift unter „Schriftfarben“, und für das Stoffband unter „Bandfarben“. Wenn Sie unsicher sind, probieren Sie verschiedene Zusammenstellungen aus oder lassen Sie sich ein Farbset vorschlagen.
Wie kann ich mein Logo bzw. Motiv auch später noch bearbeiten?
Die in Ihrem Kundenkonto gespeicherten Motive können Sie jederzeit wieder aufrufen, bearbeiten oder für die Bestellung verwenden. Wählen Sie hierfür den Punkt "Eigene Logos hochladen, anzeigen oder bearbeiten“, nachdem Sie sich in Ihrem Kundenkonto angemeldet haben.
Bitte beachten Sie, dass jedes Motiv nur für eine Bandbreite (=Etikettenhöhe) optimiert wird (10, 15 oder 25 mm). Ein Motiv, das für 10 mm Bandbreite hochgeladen wird, kann auch auf einem 15 oder 25 mm breiten Band gewebt werden. Es wird dort aber kleiner aussehen.
Ein Motiv, das für 25 mm Bandbreite hochgeladen wird, kann auch auf 10 oder 15 mm breiten Bändern gewebt werden. Dann wird aber möglicherweise oben und unten etwas abgeschnitten.
Wenn Sie unterschiedliche Bandbreiten bestellen und Ihr Logo dort jeweils optimal aussehen lassen wollen, müssen Sie Ihr Logo für jede Bandbreite separat hochladen. Dann fällt auch die Einrichtgebühr mehrfach an.
Wann wird die Einrichtungsgebühr fällig?
Sobald Sie das erste mal ein Textiletikett mit einem Ihrer Motive bestellen, fällt die Einrichtungsgebühr für dieses Motiv einmalig an. Bei weiteren Nachbestellungen nutzen Sie Ihr Motiv ohne Einrichtgebühr wie ein Standardmotiv.
Kann mein Logo mit Standardschrift kombiniert werden?
Wählen Sie hierfür im Namensband-Assistenten eine Stilvorlage mit der von Ihnen gewünschten Schrift aus und fügen dann Ihr vorher hochgeladenes und gespeichertes Logo als Motiv ein. Anschließend geben Sie im Menüpunkt „Beschriftung“ den von Ihnen gewünschten Text ein. Sollte sich der Text über Ihr Motiv schieben, geben Sie vorn noch einige Leerstellen ein.
Kann ich mein Logo auch mit Pflegesymbolen kombinieren?
Wenn Sie ein Wäscheetikett mit Ihrem Logo und Pflegesymbolen erstellen möchten, wählen Sie zunächst links den Punkt Pflegeetiketten. Wählen Sie hier eine Stilvorlage und im Bereich „Beschriftung“ die von Ihnen gewünschten Pflegesymbole aus. Im nächsten Schritt können Sie ein Motiv auswählen. Sobald Sie als angemeldeter Nutzer eigene Logos/Motive hochgeladen haben, stehen diese in der Auswahl zur Verfügung und können für Ihre Wäscheetiketten verwendet werden.
Kann ich Textiletiketten mit meinem Logo nachbestellen?
Das ist jederzeit möglich. Ihre persönlichen Motive bleiben in Ihrem Kundenkonto gespeichert. Bei Nachbestellungen wird keine neue Einrichtungsgebühr fällig.
Mein Logo wird beim Einfügen abgeschnitten.
Vermutlich haben Sie beim Hochladen Ihres Motives eine andere Etikettenhöhe gewählt? Ein Logo, dass z.B. für ein Etikett mit 25mm Bandbreite hochgeladen wurde, wird möglicherweise nicht auf ein schmaleres Etikett passen. Bitte ändern Sie die Etikettenhöhe und speichern Sie das Etikett unter einem anderen Namen erneut ab. Achtung: Unsere Webstühle sind jeweils für unterschiedliche Bandbreiten optimiert. Deshalb fällt bei der Produktion verschiedener Bandbreiten für jede Etikettenhöhe die Einrichtungsgebühr einmalig an.
Mein Logo wird nicht gut umgesetzt
Bei unseren gewebten Textiletiketten wird Ihr Logo nicht aufgedruckt, sondern eingewebt. Dabei können wir natürlich nicht winzige Details weben.

Unsere speziellen Bildbearbeitungsprogramme sind aber dafür optimiert, Ihre Bildvorlage perfekt in Webstuhlvorlagen umzuwandeln.

Für ein gutes Ergebnis beachten Sie nur die folgenden Hinweise:


  • Schriften sollten mindestens 2 mm groß sein, damit sie lesbar werden.

  • Die Linienstärke von Details sollte mindestens 0,3 mm betragen

  • Wir weben monochrom. Wenn Ihre Vorlage mehrfarbig ist und von unserer Software nicht wunschgemäß umgesetzt wird, so wandeln Sie Ihre Logovorlage vor dem Hochladen in ein Schwarz-Weiß-Bild um.

Sie sehen ein Muster von kleinen Punkten in Flächen Ihres Logos?

Das liegt an der Webtechnik. Der Webfaden, der Ihr Motiv darstellt, muss regelmäßig abgebunden werden, damit er fest mit dem Etikett verbunden bleibt. Diesen Effekt stellen wir schon in unserem Vorschaubild im Webshop dar, damit Sie einen möglichst realistischen Eindruck vom Ergebnis erhalten.


Befestigungsmöglichkeiten
Welche Befestigungsmöglichkeiten gibt es?
Unsere Bänder können
  • eingenäht werden. Dazu weben wir bei unseren Cottonera® Namensschildern links und rechts einen Einnährand, den Sie beim Einnähen umklappen. Unsere Polynera® Stoffetiketten sind links und rechts heiß geschnitten. Sie können deshalb nicht ausfransen und können ohne Umschlag eingenäht werden.
  • aufgebügelt werden (nur Cottonera®). Dazu müssen Sie die Cottonera® Namensetiketten mit Aufbügelbeschichtung bestellen (+ 195,00 p.).
  • mit NameFix befestigt werden. Unsere patentierten NameFix Befestigungsstecker können Sie zusätzlich mit bestellen.
    YoutTube-LogoUnser Video zeigt Ihnen die einfache Anwendung »
Wie werden Cottonera® Wäscheetiketten eingebügelt?
Die Bänder müssen ausreichend heiß eingebügelt werden. Aufbügeln erfolgt durch sehr starkes Aufpressen mit einem erhitzten Bügeleisen auf der Einstellung Baumwolle (***) ohne Dampf mit etwa 200° C, von mindestens 9 Sekunden.
Legen Sie das Namensband mit der Schriftseite nach oben auf den Platz zum Aufbügeln und drücken Sie bitte mit Ihrer ganzen Kraft auf das erhitzte Bügeleisen, wobei Sie es etwas hin und her bewegen, und zählen Sie langsam von 1 bis 10. In schwierigen Fällen ein feuchtes Tuch zwischen Bügeleisen und Namensband legen, um den Grundstoff vor übermäßiger Hitze zu schützen. Bei Arbeiten mit einem Schutztuch die Anpresszeit auf ca. 20 Sekunden verlängern. Auf elastischen, gewirkten Stoffen ist eine sichere Befestigung nur möglich, wenn der Grundstoff gedehnt wurde. Im entspannten Zustand entstehen Falten. Dann nicht mehr berühren, sondern erkalten lassen!
Sollten sich Namensbänder bei der Wäsche einmal lösen, so können sie durch erneutes Aufbügeln wieder befestigt werden. Aufbügelanleitung im Video

Kundenkonto und Bestellhistorie
Welche Vorteile habe ich, wenn ich mich als Kunde registriere?
Wenn Sie mehrfach bei uns bestellen, brauchen Sie Ihre Adressangaben und Bezahlmethode nicht jedes Mal neu einzugeben. Vor allem aber speichern wir für Sie dann Ihre Bestellungen, sodass Sie bequem Ihre Aufträge verfolgen oder nachbestellen können.
In Ihrem Kundenkonto können Sie außerdem eine unbegrenzte Anzahl von eigenen Motiven und Logos speichern. Diese stehen dann auch für spätere Bestellungen noch zur Verfügung.
Sind meine Daten sicher?
Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck der Auftragsbearbeitung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn ich mein Kennwort vergessen habe ...
Das ist kein Problem. Sie klicken einfach in der Login-Seite auf den entsprechenden Link und lassen sich ein neues Kennwort an Ihre E-Mail-Adresse senden. Anschließend können Sie sich mit diesem Kennwort einloggen. Im Kundenbereich lässt sich dann jederzeit das Kennwort ändern.

Bestellvorgang und Versand
Wann bekomme ich meine Textiletiketten oder Geschenkbänder?
Auf unserer Website können Sie unter dem Punkt „Auftragsverfolgung“ Ihre Bestellung anzeigen lassen. Dort wird dann zu jeder Position Ihrer Bestellung der Bestellstatus angezeigt.
Wenn Sie sich als Kunde bei uns registriert haben, ist das noch einfacher im Kundenbereich möglich.
Wie lang ist die Lieferzeit?
Die Lieferzeit besteht aus den beiden Zeiten für Produktion und Versand.

Produktionszeit:
Im Warenkorb und der Auftragsbestätigung erhalten Sie genauere Angaben zu jeder Position. An Wochenenden und Feiertagen arbeitet unsere Produktion nicht.
Die Produktionszeit von Webbändern können wir nicht genau vorhersagen, weil in der Produktion Aufträge mit gleicher Farbigkeit solange gesammelt werden, bis eine ausreichende Menge davon vorliegt. Bei seltenen Farbkombinationen wird die Produktionszeit in der Regel länger sein, bei häufigen wie Rot auf Weiß oder Blau auf Weiß in der Regel kürzer. Sie können aber auch Glück haben und die Farbkombination Ihrer Bestellung wird 5 Minuten nach Ihrem Bestelleingang aufgelegt.

Versandzeit:
Die Zeit für den Versand hängt von der gewählten Versandmethode und dem Lieferland ab. Eine Liste aller Zeiten finden Sie hier.
Warum werden gewebte Expressbänder schneller geliefert?
Expressbänder werden aus Diolengarnen (Polyester) auf einem Hochgeschwindigkeits-Luftdüsenwebstuhl der Firma Dornier gewebt. Der ist so schnell, dass Diolenbänder, die bis 12.00 Uhr bei uns bestellt werden, in der Regel bereits am nächsten Arbeitstag versendet werden können.
Wie werden die Textiletiketten und Satinbänder versendet?
In der Regel versenden wir die Bänder als Brief. Dadurch werden die Versandkosten niedrig gehalten und Sie müssen nicht Zuhause sein, wenn die Lieferung erfolgt. Nur bei sehr großen Stückzahlen erfolgt der Versand per Paket.
Wie hoch sind die Versandkosten?
Da wir die Namensbänder mit der Briefpost versenden, können wir die niedrigen Kosten an Sie weitergeben.
Für Porto und Verpackung berechnen wir weltweit 99,00 p. (Standard-Versand).
Ab 3 250,00 p. liefern wir versandkostenfrei (Standard-Versand).
Wie und wann bezahle ich?
Wenn Sie nicht ausdrücklich etwas anderes gewählt haben (PayPal, Creditcard, Vorauszahlung), so liefern wir die Bändchen auf Rechnung. Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten und geprüft haben. Gefällt sie Ihnen nicht, senden Sie die Ware innerhalb 2 Wochen an uns zurück, ohne die Rechnung zu bezahlen. Für individuell gefertigte Waren ist diese DORTEX-Garantie etwas Besonderes. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir bei Bestellungen über
1 950,00 p. die speziell für Sie gefertigte Ware nur bei berechtigten Reklamationen zurücknehmen können.
In welche Länder liefert DORTEX?
Wir liefern in alle Länder der Welt.
Überall kann als Bezahlmethode Kreditkartenzahlung (Eurocard, Visa, AmEx) genutzt werden. Wenn als Währung EURO zur Verfügung steht, kann auch überall PayPal genutzt werden.
  • Bei Lieferungen nach Österreich können Sie die Rechnung komfortabel auf unser Konto bei der BAWAG P.S.K. bezahlen.
  • Bei Lieferungen in die Schweiz erstellen wir die Rechnung in Schweizer Franken gemäß dem aktuellen Umrechnungskurs. Unsere Partnerbank dort ist die Postfinance.
  • Für Deutschland und die weiteren europäischen Länder gilt unsere Bankverbindung in Deutschland.
  • Bei Lieferungen außerhalb Deutschland, Schweiz und Österreich akzeptieren wir nur PayPal und Kreditkarten als Zahlungsmethode.
Die genauen Angaben finden Sie im Impressum unserer Website.
Wie kann ich bequem nachbestellen?
Wenn Sie unsere E-Mail mit der Bestellbestätigung in Ihrem E-Mail-Programm aufbewahren, so können Sie ganz bequem durch den darin enthaltenen Link die Bestellung wieder aufrufen, auf Wunsch in unserem Assistenten die Position noch verändern und dann neu bestellen.
Es ist auch möglich, über den Punkt „Auftragsverfolgung“ durch Eingabe der Bestellnummer und Ihrer E-Mail-Adresse das Gleiche zu erreichen.
Noch einfacher ist es, wenn Sie sich als Kunde registriert hatten. Dann einfach einloggen und auswählen.
Ich erhalte keine Auftragsbestätigung
Es gibt drei mögliche Ursachen:
  • Unsere E-Mail ist in Ihrem Spam-Ordner gelandet - Schauen Sie nach!
  • Sie haben sich beim Eintippen Ihrer E-Mail-Adresse verschrieben
  • Ihr E-Mail-Provider steht auf einer der Sperrlisten für bekannte Spam-Versender
Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihr Auftrag bei uns angekommen ist, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Alle genannten Preise sind Endpreise zuzüglich Versandkostenanteil